Schlagwort: Justice League

 

Justice League

2017, Danny Elfman: brave Superhelden-Ostinato-Melange mit viel Pomp und wenig Pfiff

Viel wurde geschrieben und getwittert über Danny Elfmans Engagement im DCEU, und groß waren die Erwartungen, zumal schon früh verraten wurde, dass er gedenke, alle möglichen Themen – inklusive seines eigenen Batman Theme – in Justice League zusammen zu führen. Tatsächlich ist das ganze aber weniger als die Summe seiner Teile, denn die Zitate früherer DC-Verfilmungen (z.B. Batman, Wonder Woman, Superman) halten sich in Grenzen und – man muss es leider sagen – überschatten das thematische Material, das Elfman für diesen Film neu geschrieben (?) hat. Tragischerweise sind es nicht Cyborg, Flash & Co, die vor dem geistigen Auge entstehen, während man das Album hört, sondern The Shadow (Goldsmith) und Spiderman (ebenfalls Elfman). Ob plumpe Kopie oder unbewusste Inspiration, als Zuhörer kriegt man jedenfalls wenig Neues geboten. Das Drumherum ist natürlich routiniert und gut gelungen und glänzt mit viel Kraft und superber Klangqualität, die orchestralen Farben sind reichhaltig und verglichen mit Remote Control-Produktionen äußerst abwechslungsreich. Mit den Maßstäben früherer Werke von Danny Elfman darf man Justice League jedoch nicht messen, und angesichts der nicht enden wollenden Streicher-Ostinati bleibt das Gefühl, dass sich Elfman über Gebühr Richtung Mainstream verbiegen hat lassen, anstatt hier ein kräftiges Lebenszeichen für originelle Filmmusik zu setzen. Schade eigentlich, denn genau Andersartigkeit war immer seine größte Stärke.

Wertung: * * *

3-star-rating

Facebooktwittergoogle_pluspinteresttumblr
© 2018: CREARTISTIC Soundtracks und Filmmusik | KABBO Theme by: D5 Creation | Powered by: WordPress